Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

Warum heiratest Du?


Werde ich oft gefragt und ich möchte mal mit dem Bundesgerichtshof antworten:

Die sittliche Ordnung will, daß sich der Verkehr der Geschlechter grundsätzlich in der Einehe vollziehe, weil der Sinn und die Folgen des Verkehrs das Kind sind. Um seinetwillen und um der personhaften Würde und der Verantwortung der Geschlechtspartner willen ist dem Menschen die Einehe als Lebensform gesetzt. Nur in der Ordnung der Ehe und in der Gemeinschaft der Familie kann das Kind gedeihen und sich seiner menschlichen Bestimmung gemäß entfalten. Nur in dieser Ordnung und in dieser Gemeinschaft nehmen sich die Geschlechtspartner so ernst, wie sie es sich schulden. Indem das Sittengesetz dem Menschen die Einehe und die Familie als verbindliche Lebensform gesetzt und indem es diese Ordnung auch zur Grundlage des Lebens der Völker und der Staaten gemacht hat, spricht es zugleich aus, daß sich der Verkehr der Geschlechter grundsätzlich nur in der Ehe vollziehen soll und daß der Verstoß dagegen ein elementares Gebot gesetzlicher Zucht verletzt.

BGHSt 6, 46 (52) via Der TagesProphet

Posted in Uncategorized   Tagged: BGH, Heiraten, Recht   

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl